Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite News News Bio Bio Musik Music Filme Movies Links Links Kontakt Contact Gästebuch Guestbook 

Bio

Die meisten große IT-Firmen wurden in einer Garage gegründet. Fragt man Musiker wo sie zum ersten Mal ihr Liebe für die Musik entdeckten, werden viele sicherlich ihre Dusche als den Ort ihres ersten „Gigs“ nennen.Obgleich auch Massimo Cerreto seine Nachbarn mit vielen Konzerten unter fließendem Wasser unterhielt, ist der Ort der bei ihm den Startschuss gab ein Freibad mitten in Heidelberg. Für viele Jahre war er Chormitglied und konnte seine Stimme als Teil eines Ganzen einsetzen, doch an einem sonnigen Tag gab er umgeben von seinen Freunden „I Swear“ von All-4-One zum Besten und erntete von den anderen Schwimmbadbesucher Lob für seine Performance.Von dieser Erfahrung beflügelt und mit der neu gewonnenen Sicherheit dass sein Gesangstalent wohl doch großer ist als er dachte, begann er professionellen Gesangsunterricht im bekannten Orffeo Studio in Mannheim bei Schulleiter Wolfram Blank persönlich zu nehmen. Über die Jahre konnte er seine Stimme konsequent verbessern um schließlich auch eigene Konzerte zu geben wie einen Abend voller Josh Groban Songs der zu einer seiner großen Einflüsse zählt.Überhaupt nennt wahrscheinlich jeder Sänger einen bestimmten Künstler als Einfluss oder Inspiration die ihn dazu gebracht hat sich der Musik zuzuwenden. Und obgleich bei vielen die Karriere vermutlich auch ohne diesen Einfluss zustande gekommen währe, ist sich Massimo sicher dass ohne sein größtes musikalisches Idol, nämlich Michael Jackson, seine Dusche vermutlich heute noch ein sehr ruhiger Ort wäre.Sein breites Talentspektrum versucht Massimo mit Videos zu demonstrieren in denen er großen Künstlern seinen Tribut zollt und dabei singt, die Videos dreht, schneidet und schließlich auf YouTube mit seinen Fans teilt. In der Hoffnung dass er einst auch eigene Songs präsentieren können wird, denn die Reise hat gerade erst begonnen...